Häufig gestellte fragen

In welchen Farben ist Colorita® erhältlich?

Es gibt sieben Sommerfarben: gelb, weiß, orangefarben, rot, rosa, violett sowie eine zweifarbige Variante.

Kann Colorita® auch im Haus platziert werden?

Nein, COLORIT ist eine Gartenpflanze, die üblicherweise nicht im Haus platziert wird.

Wo kann ich Colorita® kaufen?

In Ihrem Gartencenter oder bei Ihrem Blumenhändler.

Wo kann ich Colorita® pflanzen?

In die Erde oder in einen Blumentopf an einem sonnigen Platz im Freien.

Wann ist Colorita® erhältlich?

Die Saison dauert von April bis Mitte Juni.

Was verträgt Colorita® nicht?

COLORIT ist eine äußerst pflegeleichte Pflanze, die nur wenig Pflege bzw. Aufwand verlangt. An sonnigen Tagen benötigt sie jedoch regelmäßig Wasser und einmal im Monat empfiehlt sich der Zusatz von Gartendünger. In strengen Wintern vorübergehend im Haus unterbringen oder im Garten sorgfältig abdecken.

Woher stammt die Colorita®?

Ursprünglich stammt diese Pflanze aus dem Hochgebirge der chilenischen Anden und aus Brasilien. Der niederländischen Pflanzenzüchter Royal Van Zanten hat das COLORIT Konzept entwickelt.

Kann Colorita® im Winter draußen stehen bleiben?

COLORIT ist eine halb winterharte Pflanze, die mäßigen Frost recht gut vertragen kann. Ohne Abdeckung überleben in den Niederlanden etwa 70% der Pflanzen den Winter. Bei Abdeckung mit Stroh überleben fast alle Pflanzen.

In Töpfen erfrieren die Pflanzen schneller, weshalb Sie besser an einem frostfreien Ort überwintern können. Wenn die Pflanzen im Frühling wieder zu wachsen anfangen, blühen sie schneller, wenn man zusätzlich etwas Dünger verwendet.

Ist Colorita® giftig für Babys und Haustiere?

COLORIT ist nicht giftig, aber natürlich ist die Pflanze nicht zum Verzehr geeignet.

Was sollte ich tun, wenn meine Frage nicht aufgelistet ist? Bitte füllen Sie dieses Formular aus und klicken Sie auf senden. Dann beantworten Sie schnell!

15 + 4 =